Beratungsschwerpunkte

Fachlich: BIM, Multimodell, Bauinformatik

Als Bauingenieure beherrschen wir die Fachsprache Bau. Wir kennen die Prozesse in Planung, Ausführung und Betrieb von Bauwerken aus langjähriger Berufspraxis. Bei uns steht Building Information Modelling (BIM) für ganzheitliche digitale Bauinformationsprozesse. In diesem Sinn verstehen wir uns als Experten für Interoperabilität im Bauwesen. Mit der im Wesentlichen von uns entwickelten Multimodell-Methode können wir beliebige Fachmodelle neutral vernetzen und auswerten. Darüber hinaus entwickeln wir Filter, Konverter und entwerfen neue Datenmodelle.

Methodisch: Modellgetriebene Softwareentwicklung

Everything is a model. Modellgetriebene Softwareentwicklung (MDSD) und Software Factories helfen uns, technische Prozesse der Softwareentwicklung zu automatisieren. Dabei werden individuelle, formale Modelle verwendet, um Struktur und Verhalten eines Softwaresystems prägnant zu beschreiben. Seit 2006 benutzen wir dafür das Eclipse Modeling Framework (EMF) sowie darauf aufbauende Technologien (bspw. GEF, XText, EMFText) für Transformationen und grafische oder textuelle Domänenspezifische Sprachen (DSL).

Technologisch: Java, Eclipse RCP

Unser fachlicher Hintergrund sind reichhaltige Desktop-Ingenieurplattformen. Dafür benötigen wir eine offene, modulare, stabile und zukunftsfähige Ablaufumgebung. Seit 2004 verwenden wir deshalb erfolgreich Eclipse RCP. Damit stehen die Technologien für alle Aspekte eines Softwareprodukts bereit. Entsprechend des Open Source-Prinzips engagieren wir uns in der Eclipse User Group Dresden und haben Kontakte mit der internationalen Entwicklergemeinschaft. Gern geben wir unsere Erfahrungen an Sie weiter.

Team

Partner

Dr.-Ing. Sebastian Fuchs

  • 1996-2002 Ingenieurstudium Bauhaus-Universität Weimar
  • 2009-2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bauinformatik der TU Dresden
  • 2015 Promotion

Schwerpunkte

Multimodelle, (Meta-)Modellierung, Software-Factories, Eclipse, Forschungsprojekte

Dr.-Ing.
Frank Purtak

  • 1988-1993 Ingenieurstudium TU Dresden
  • 1993-1999 Assistent am Lehrstuhl für Tragwerksplanung der TU Dresden (Fachbereich Architektur)
  • 2001 Promotion

Schwerpunkte

Nachhaltiges Bauen, Bauplanungsprozesse, Finite Elemente Methode (FEM), Fortran, Forschungsprojekte

Dipl.-Ing.
Wolfgang Döking

  • 1988-1993 Ingenieurstudium Hochschule für Bauwesen Hildesheim-Göttingen
  • 1993-1999 Vertriebsingenieur mb-Software AG

Schwerpunkte

Building Information Modeling (BIM), Computer Aided Design (CAD), Baustatik, Hochschullehre, Aus- und Weiterbildung

Mitarbeiter

Softwareentwickler

 

Vermessungsingenieur,
Informatiker

Mathematiker
Informatiker

Bauingenieur
Informatiker

Technische Zeichnerin
Sekretärin

Kunden und Partner