Produkte und Projekte

Vorträge

  • 2017: BIM-Anforderungen der Ingenieure, 2. EIPOS BIM-Forum, Dresden.
  • 2017: BIM-Anforderungen der Ingenieure, Keynote, 29. Forum Bauinformatik, Dresden.
  • 2017: BIM-LV-Container nach DIN SPEC 91350, buildingSMART Regionalgruppe Mitteldeutschland, Fraunhofer IFF Magdeburg.
  • 2016: TW Struktura – Kostenermittlung auf Knopfdruck, BIM Fachtag Bauen im Bestand, Dresden.
  • 2016: Helm ab vor Zuse – Bauinformatik heute, Ringvorlesung Softwareentwicklung in der industriellen Praxis, TU Dresden.
  • 2015: Multimodell-Analyse mit M2A2, BIM-Seminar des Deutschen Handwerkskammertages, Berlin.
  • 2013: BIM-Management von Multimodellen, 4. Fachkonferenz Bauinformatik-Baupraxis, Dresden.
  • 2013: Eclipse in der Bauinformatik, Demo-Camp der Eclipse User Group, Dresden.

Normung und Standardisierung

buildingSMART Multimodell-Container

Standardardisierung verknüpfter BIM-Daten (Multimodell-Container, MMC 2.0), Weiterentwicklung des s.g. Mefisto-Container.

DIN SPEC 91350 (BIM-LV-Container)

Verlinkter BIM Datenaustausch von Bauwerksmodellen und Leistungsverzeichnissen, Anwendungsregeln für Multimodell-Container in der Domäne Ausschreibung und Vergabe.

DIN NA 005-01-39-02 AK

NABau, Arbeitsausschuss BIM - Building Information Modeling (SpA zu ISO/TC 59/SC 13 - CEN/TC 442), Arbeitskreis Datenaustausch

Berufsverbände und Netzwerke

buildingSMART-Regionalgruppe Mitteldeutschland

Am 15.09.2016 wurde die buildingSMART-Regionalgruppe Mitteldeutschland gegründet. Mit Dr. Frank Purtak und Dr. Sebastian Fuchs ist auch TragWerk von Anfang an in der Regionalgruppe vertreten. Unsere Beiträge sind: alphanumerische BIM-Anwendungen, BIM in der Tragwerksplanung, Multimodell-Container sowie Forschung und Entwicklung in der Bauinformatik (Interoperabilität, Datenmodelle, Prototyp-Entwicklung).

http://www.buildingsmart.de/bim-regional/rg-mitteldeutschland

Ingenieurkammer Sachsen

Dr. Sebastian Fuchs ist Mitglied der Arbeitsgruppe Building Information Modeling (BIM).

http://www.ing-sn.de/

Eclipse User Group Dresden

Durch regelmässige Veranstaltungen zu Eclipse relevanten Themen fördert die Eclipse User Group Dresden die Verwendung von Eclipse Technologien und Werkzeugen und ermöglicht den Teilnehmern ein persönliches Netzwerk aufzubauen.

https://www.dd-eclipse.de/

Java User Group Saxony

Die Java User Group (JUG) Saxony bietet der regionalen Java-Community eine Plattform zum Wissensaustausch und Networking. Das Publikum ist breit gefächert - vom Studenten über Entwickler und Wissenschaftler bis hin zu Projekt- und Entwicklungsleitern.

https://jugsaxony.org/

Auszeichnungen und Preise